- Pressemitteilungen mondial kauft Wohnprojekt in Überseestadt

Die auf die Auflage von offenen inländischen Spezial-AIF spezialisierte mondial kapitalverwaltungsgesellschaft mbH hat für Ihren im vergangenen Jahr aufgelegten mondial quartierfonds Deutschland II eine Wohnanlage in der Bremer Überseestadt erworben.

Bei dem Objekt handelt es sich um eine projektierte Wohnanlage mit 54 Wohneinheiten sowie vier Gewerbeeinheiten in einem neu entstehenden Teilquartier am „Överseehafenbecken“, in der Konsul-Smidt-Straße, Ecke Überseetor. Die Fertigstellung ist für Herbst 2018 geplant. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf über 13 Mio. EUR.

Der mondial quartierfonds Deutschland II wurde im vergangenen Jahr als Club Deal für institutionelle Investoren aufgelegt und investiert ausschließlich in Wohnimmobilien an nachhaltig attraktiven Standorten Deutschlands.

„Wohnen stellt für institutionelle Investoren nach wie vor eine höchst attraktive Assetklasse dar.“ so Michael Vogt, Sprecher der Geschäftsführung der
mondial KVG. „Die dezentrale Struktur Deutschlands macht es möglich, attraktive Investitionsstandorte auch außerhalb der so genannten TOP-7 zu identifizieren. Bei mondial fokussieren wir uns daher bereits seit geraumer Zeit darauf, unsere Investitionsschwerpunkte auf die attraktivsten Lagen in B- und C-Standorten zu legen, da hier bei vergleichbarem Risikoprofil noch attraktive Renditen erzielbar sind.“, so Vogt weiter.