mondial immobilien

Vorteil durch Expertenwissen: Unser Team besteht ausschließlich aus erfahrenen Immobilien- und Fondsspezialisten. Mit dieser Expertise decken wir alle Aufgaben und Prozesse in der Wertschöpfungskette von Immobilienfonds ab.

 

 

Der mondial nahversorgungsfonds DI ist ein offener Immobilien-Spezial-AIF, der gezielt in Nahversorgungszentren in Deutschland investiert. 

Der Bereich der Nahversorgung, also die Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs, weist innerhalb der Handelsbranche die stabilsten Entwicklungen auf. Unabhängig vom Konsumklima sind Nahrungs- und Genussmittel regelmäßig der zweitgrößte Ausgabenfaktor der Deutschen. Die Nachfrage nach Nahrungs- und Genussmitteln, aber auch nach Haushalts- und Drogerieartikeln zieht seit der Finanzkrise 2008 stetig an. Selbst während der Krise lag der Gesamtumsatz des Lebensmitteleinzelhandels in Deutschland nur unbedeutend unter dem Wert der nachfolgenden Jahre. Waren der Nahversorgung werden immer konsumiert. Mietverträge mit langen Laufzeiten zeugen zudem von stabilen Mietverhältnissen in diesem Segment.

Die mondial kapitalverwaltungsgesellschaft mbH bietet institutionellen Anlegern mit dem offenen Immobilien-Spezial-AIF die Möglichkeit, an einem attraktiven Zukunftsmarkt teilzuhaben. Der mondial nahversorgungsfonds DI investiert zielgerichtet in mittelgroße Nahversorgungszentren in exponierten Lagen, die die Kriterien eines robusten Einzelhandel-Standortes erfüllen. Dabei wird eine marktbeherrschende Position als Hauptversorgungsstandort angestrebt. Die Standortselektion erfolgt gemäß einer Research-basierten Top-Down-Strategie und eines daraus exklusiv entwickelten Scoring-Modells. Dabei werden circa 200 Bewertungskriterien berücksichtigt. Die Objekte müssen den speziell für diesen Fonds erstellten Scoring-Anforderungen entsprechen und einen Score-Wert von mindestens 80% aufweisen.

Die mondial kapitalverwaltungsgesellschaft mbH rechnet für den mondial Nahversorgungsfonds DI nach zehn Jahren mit einer Ausschüttungsrendite von 6,00% p.a. bzw. mit einer IRR-Rendite von 6,75% bis 8,50% p.a. Es sollen insgesamt 500 Mio. Euro in den Immobilienbestand mit einem Fremdfinanzierungsanteil von maximal 49,4% investiert werden. Der AIF ist bereits voll platziert, es wurden 250 Mio. Eigenkapital eingesammelt. Die angestrebte Laufzeit beträgt zehn Jahre.

mondial nahversorgungsfonds DI

Kontakt

Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München

Tel.:089 - 4 16 15 08 - 0
Fax:089 - 23 88 94 - 91
michael.vogt@mondial-kvg.de